Schulungen

Bericht über die Schulpersonalrätekonferenz der GEW am 1.6.2017 in Sürwürden

Am 1. Juni versammelten sich auf Einladung des GEW-Kreisverbandes Wesermarsch 30 Schulpersonalräte der allgemeinbildenden Schulen des Landkreises zu einer Konferenz in Sürwürden, auf der aktuelle Probleme in den Schulen besprochen wurden. Für den Kreisvorstand der GEW begrüßte Heiko Pannemann die Referentin Wencke Hlynsdóttir vom Schulbezirkspersonalrat.

Weiterlesen: Bericht über die Schulpersonalrätekonferenz der GEW am 1.6.2017 in Sürwürden

Fortbildungsveranstaltung für Pädagogische Mitarbeiter_innen

Am 11. Mai folgten 24 Pädagogische Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter der Einladung der GEW Wesermarsch zu einer Fortbildungsveranstaltung. Die Referentin Rita Vogt ist im Schulbezirkspersonalrat zuständig für das Nichtlehrende Schulpersonal und referierte zu rechtlichen Grundlagen der Arbeit der PMs.

Weiterlesen: Fortbildungsveranstaltung für Pädagogische Mitarbeiter_innen

Bericht über die Schulpersonalrätekonferenz der GEW am 9.2.2017 in Sürwürden

image 090217 01

Am 9. Februar versammelten sich auf Einladung des GEW-Kreisverbandes Wesermarsch 41 Schulpersonalräte der allgemeinbildenden Schulen des Landkreises zu einer Konferenz in Sürwürden, auf der aktuelle Probleme in den Schulen besprochen wurden.

Für den Kreisvorstand der GEW begrüßte Heiko Pannemann die Referentin Wencke Hlynsdóttir vom Schulbezirkspersonalrat. Er wies darauf hin, dass diese Konferenz am selben Tag stattfinde, an dem die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes aufgerufen haben zu einem landesweiten Streik- und Aktionstag. Da aber in der Wesermarsch keine Schwerpunktschule ausgewählt wurde, hätte der Kreisvorstand beschlossen diese Konferenz zeitgleich durchzuführen und den Termin nicht kurzfristig zu verlegen. Die in den Schulen im Landkreis Tarifbeschäftigten hätten vom GEW-Kreisvorstand eine Aufforderung zur Teilnahme am Streik bekommen mit der Aufforderung am Streik teilzunehmen und mit der Bahn nach Hannover zur Kundgebung zu fahren, da sich ein Bus aus der Wesermarsch angesichts der möglichen Teilnehmerzahlen nicht rechne. Heiko Pannemann erläuterte kurz die Forderungen von GEW, ver.di und GdP und wies auf die besondere Bedeutung dieses Tarifkampfes auch für die Beamten und Ruheständler hin. Die Landesregierung habe mit der Verabschiedung des Besoldungsgesetzes gleichzeitig auch die Besoldungsanpassung für 2017 beschlossen und möchte jetzt und auch künftig die Besoldung der Beamtinnen und Beamten von den Ergebnissen der Tarifauseinandersetzung der angestellten Lehrkräfte abkoppeln.

Weiterlesen: Bericht über die Schulpersonalrätekonferenz der GEW am 9.2.2017 in Sürwürden

Bericht über die Schulung für die Schulpersonalräte und GEW-Vertrauensleute am 30.11./1.12. 2016 in Varel

image 04

Die diesjährige zweitägige Schulung für die Schulpersonalräte und die GEW-Vertrauensleute in der Wesermarsch fand wieder in Varel im Hotel "Friesenhof" statt. Es nahmen 20 Kolleg_innen teil.

Nach dem Mittagsbüffet begann die Tagung am Mittwoch mit einem Erfahrungsaustausch der Kolleg_innen untereinander, diesmal im Plenum und nicht nach Schulstufen getrennt. Dadurch konnte die Referentin vom Schulbezirkspersonalrat, die Kollegin Wencke Hlynsdóttir, die diese Schulung in der Wesermarsch zum ersten Mal durchführte, einen Gesamtüberblick über die hier vertretenen Schulen gewinnen sowie alle Schulpersonalräte in der damit verbundenen Vorstellungsrunde kennen lernen.

Weiterlesen: Bericht über die Schulung für die Schulpersonalräte und GEW-Vertrauensleute am 30.11./1.12. 2016...